Deutsch  English Français Espaņol Česky

Ökonomie und Ökologie

Natursteinheizung Durch die richtige Montage der Heizplatten können Sie zusätzlich Energie sparen. Werden sie nämlich an Innenwänden angebracht, werden diese zur latenten Innenspeicherung genutzt (aus diesem Grund verwenden wir auch keine direkt auf der Rückseite der Platte angebrachte Rückstrahlplatte).

Die abgegebene Wärme beheizt vorrangig die Wände, nicht die Raumluft. So kann die Wärme besser gespeichert werden und gleichmäßig abgegeben werden.

Bei der GeMeTherm – Natursteinheizung wird die aufgenommene Energie bedarfsgerecht, effektiv und somit sparsam in gesunde Strahlungswärme umgewandelt:

Temperaturregelung
Erfolgt raumindividuell und außentemperaturunabhängig durch leicht einstellbare Raumthermostate, wobei andere Wärmequellen (Sonneneinstrahlung, Lampen, Fernseher, PC-Monitor, Herd, ...) ebenfalls berücksichtigt werden.

Lüften & Wärmeverlust
Erfolgt die Lüftung eines Raumes mit Konvektionsheizung, entweicht die ganze Wärme mit der Raumluft nach außen. Somit muss bei herkömmlichen Heizsystemen nach dem Lüften erneut das komplette Raumluftvolumen erwärmt werden.
Im Gegensatz dazu bedient sich die GeMeTherm - Natursteinheizung fester Medien als Wärmeträger und -speicher. Eine Abkühlung dieser findet beim Lüften kaum statt. Die gespeicherte Wärme steht weiterhin zur Verfügung, somit ist nach dem Lüften keine große zusätzliche Energiemenge notwendig, um die Ausgangstemperatur wieder zu erreichen. Bereits kurz nach dem Schließen der Fenster stellt sich das angenehme Wärmeempfinden wieder ein.

Raumtemperatur & Strahlungswärme
Bis zu einer Raumtemperatur von 18 °C wird immer die gleiche Menge Energie benötigt, um die Temperatur um 10 °C zu erhöhen (linearer Verlauf). Ab 18 °C wird für jedes weitere Grad Temperaturerhöhung ein zusätzlicher Energiemehraufwand von ca. 6% benötigt! 
Da aufgrund der angenehmen Strahlungswärme der GeMeTherm - Natursteinheizung 18 °C Raumtemperatur wie 21 °C Konvektionswärme empfunden werden, wird somit wertvolle Energie gespart.

Wände & Isolation
Aufgrund der höheren Wandtemperatur erfolgt eine Verschiebung des Taupunkts um gut 30% nach außen, somit steht mehr Mauerwerk zur Isolation zur Verfügung. Zudem erfolgt kein Feuchtigkeitsniederschlag mehr an den Wänden - trockenes Mauerwerk isoliert deutlich besser als nasses!

Überzeugende Pluspunke

  • Wohltuende, gesunde Strahlungswärme
  • Angenehmes Wohnklima (natürliche Sauerstoff- und Feuchtigkeitsanteile)
  • Ideal nicht nur für Allergiker
  • Natürlich, ästhetisch & dekorativ
  • Hoher qualitativer und technischer Stand unserer Produkte
  • Hohe Umweltfreundlichkeit
  • Kostengünstige Anschaffung
  • Einfachste Montage
  • Sparsam im Verbrauch
  • Leicht regelbare Thermostate
  • Geringe Heizkosten (Sondertarife der Energieversorger!)
  • Keinerlei Wartungskosten
Natursteinheizung